Coaching

Coaching ist eine Form der persönlichen Entwicklungsarbeit, im Rahmen eines vertraulichen Zwiegesprächs. Motive für ein Coaching sind Probleme, die der Klient lösen möchte, Entschei-dungen, zu denen er sich orientieren möchte, sowie gesteckte Ziele oder beabsichtigte Veränderungen. Berufliches und persönliches können gleichermassen einfliessen. Dabei erfolgt eine Abstimmung mit der eigenen emotionalen Welt sowie den sozialen und organisatorischen Gegebenheiten.

 

Der Coach arbeitet mit Fragen und durch einbringen anderer Blickwinkel, sowie mittels Modellen und spezifischer Methoden. Auf den Ressourcen des Klienten bauend, bietet Coaching die Chance, mehr als nur die bisherige Sichtweise wahrzunehmen. Optionen können entdeckt, Vorgehensweisen konkretisiert und Selbstorganisationsprozesse in Gang gebracht werden. Letztlich entsteht mehr Ruhe, Sicherheit und Lebensqualität.

 

  

Wie läuft ein Coaching ab?

Sie nehmen Kontakt auf, weil Sie im beruflichen oder privaten Umfeld Fragen oder Problemen begegnen, die Sie lösen wollen. In einem unverbindlichen Gespräch prüfen wir miteinander, welches Ziel erreicht werden soll und …, ob wir die richtigen Gesprächspartner füreinander sind.

 

Ein Coaching-Gespräch dauert 1,5 bis 2 Stunden. Gesamthaft wird das Coaching 3 – 4 Gespräche nicht überschreiten. Wenn später neue Fragen auftreten, kann ein weiterer Zyklus anschliessen.