Yuval Harari blickt in die Zukunft

11. Juli 2017

Barack Obama, Bill Gates oder Mark Zuckerberg: Sie alle empfahlen Yuval Hararis letzten Bestseller «Eine kurze Geschichte der Menschheit».

Nun legt der 41-jährige Israeli nach und blickt in seinem neuen Buch «Homo Deus» in die Zukunft. Er sieht die Entstehung einer neuen Religion: des Dataismus, des Glaubens an Daten.

 

Im April dieses Jahres hat Herr Harari im Schweizer Fernsehen ein Interview gegeben (siehe Link)

zurück zur Übersicht